Sicher ist sicherer.

 

Die Übermittlung von Nachrichten ist Vertrauenssache.

Am sichersten ist und bleibt der Brief in Papierform.  

 

Alle elektronischen Übermittlungsverfahren sind angreifbar. Die übermittelten Informationen sind unter Umständen nicht vor unbefugtem Zugriff geschützt.

 

Bei der elektronischen Übermittlung von Post wird die Information nicht vom Absender bis zum Empfänger verschlüsselt weitergegeben, sondern unterwegs beim Provider geöffnet und auf Viren geprüft.

Dann wird die Nachricht wieder verschlüsselt und zum Empfänger weitergeleitet.

Die elektronische Übermittlung von Daten mit anschließender Zustellung als Brief bietet natürlich auch keine durchgehende Verschlüsselung der Informationen:

Schließlich muss der Datensatz geöffnet, ausgedruckt

und kuvertiert werden.

 

Regionale Abholung und Zustellung durch postex

bedeutet: Kurze Wege.

Ihre regionale Post macht keine Umwege, geht durch wenige Hände und wird nicht umständlich hin- und her transportiert, um mehrere Stationen an verschiedenen Orten zu durchlaufen:


Abholen  -  zustellen  -  fertig!  

 

 

Alles unter Kontrolle.

 

Die Bundesnetzagentur prüft regelmäßig unsere betrieblichen Abläufe in Hinsicht auf:

 

- Qualität der Zustellung

- Preisgestaltung

- Einhaltung von Datenschutzbestimmungen und Postgesetz

- Arbeitsbedingungen unserer Mitarbeiter